Kleine Kunstwerke „Made in Berlin“

Bildschirmfoto 2015-12-22 um 13.32.04

Einer der vielen Dinge die Berlin ausmacht ist die Vielfalt an unterschiedlichen Menschen aus den verschiedensten Ecken der Welt. Oft gibt es Begegnungen, die mich zum staunen bringen, wenn ich mir überlege, wie sich die Wege von völlig unterschiedlichen Personen hier in Berlin kreuzen. Eine dieser Begegnungen ist die mit Kaitlyn Parker. Die junge Wahleberlinerin stellt heute individuelle Berlin Kunstwerke her.

Berlin- die Stadt der Kreativen

Die bezaubernde junge Amerikanerin ist im sonnigen Fort Lauderdale geboren und verbrachte nach ihrem Design Studium ein Au Pair Jahr in Brandenburg. In dieser Findungsphase entwickelte sich die Liebe zu Berlin und es ebnete sich ihr weiterer Lebensweg. Gepackt von ihrer Leidenschaft, beschloss sie ihr Talent zum Beruf zu machen und siedelte endgültig in die Hauptstadt. „Die Stadt der Kreativität und jungen Künstler“, erklärt sie.
Nach einigen unterschiedlichen Stilrichtungen hat sie nun ihren ganz eigenen gefunden. Seit mehr als einem Jahr fertigt sie, wie sie es nennt, sogenannte „Drawing Meditations“ an. Diese werden danach einscannt und teilweise beliebig weiter bearbeitet. Schnell kam der Wahlberlinerin die Idee Berliner Sehenswürdigkeiten zu skizzieren und diese mit ihrem aufwendigen Muster zu Papier zu bringen. Und prompt war unser Interesse geweckt.

FullSizeRender 5

Heute, knapp ein Jahr später, sitzen wir in ihrer puppigen Maisonettewohnung und dürfen Kaitlyn bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Am meisten sind wir beeindruckt von der unglaublichen Freude, die sie bei der Anfertigung ihrer Bilder hat. „In der Kunst geht es darum sich fallen zu lassen. Sie ist eine Welt voller Möglichkeiten, in der es kein Richtig und Falsch, sondern nur verschiedene Ansichten gibt. Dies bedeutet für mich absolute Freiheit und ist gleichzeitig der faszinierende Aspekt der Kunst“, erklärt sie uns.

Persönliche Berlin Kunstwerke

Jedes einzelne Motiv ist ein Unikat und jedes Muster entsteht immer wieder neu. Nicht nur ausgewählte Berlin-Motive zählen zu ihrem Repertoire. Sie fertigt auf Bestellung auch die unterschiedlichsten Wünsche an. So entstand zum Beispiel das Bild von einem kleinen Hasen der vor kurzen verstarb und nun von Kaitlyn auf Papier wieder zum Leben erweckt wird und bald bei seinem Besitzer an der Wand hängen darf. Ob Namen, Objekte oder andere Schriftzüge, alles kann umgesetzt werden. Kaitlyn spricht mit ihren Kunden alles bis ins Detail ab. So können sogar Farben, Größe und Formen bestimmt werden.

FullSizeRender 3Wir sind begeistert von Kaitlyns Postkarten und Bildern, die sie nicht nur auf unterschiedlichen Kreativmärken, sondern auch in ausgewählten Geschäften verkauft.
Wer also nach einer besonderen Geschenkidee sucht oder Postkaten „Made in Berlin“ verschicken will, sollte mal ein Blick auf ihre Arbeiten werfen.

FullSizeRender 2
Zu finden sind ihrer Postkarten zum Beispiel bei Inga Damberg´s Schlupfladen in der Arminiusmarkthalle, bei lesen und lesen lassen in Friedrichshain, Miralo und natürlich auch auf www.kparkerdesign.net. Wer mehr Infos oder weitere Shopadressen sucht, findet hier alles über Kaitlyn und ihre lovely Kunstwerke.

_SAM0094

FullSizeRender 2

FullSizeRender 2

Was sind Deine Lieblingsehenswürdigkeiten in Berlin, die Du vielleicht zu Papier bringen willst? Hier gibt es ein paar Details über unsere Jold Else. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.